Print Friendly, PDF & Email

Erstes Tourismusgesetz für die chinesischen Reiseweltmeister

Teilnehmer einer chinesischen Reisegruppe lauschen den Erklärungen des Reiseleiters © Ctny, via Wikimedia Commons

Teilnehmer einer chinesischen Reisegruppe lauschen den Erklärungen des Reiseleiters © Ctny, via Wikimedia Commons

Pünktlich zu Beginn der „Goldenen Woche“ am 1. Oktober 2013 trat Chinas erstes Tourismusgesetz in Kraft. Das Gesetz regelt die Rechte und Pflichten der Reisenden und Reiseveranstalter. Es soll nun die Touristen vor versteckten Tourgebühren schützen, sorgt aber gleichzeitig dafür, dass die Preise für Ausflüge und Reisen generell steigen.

 

Wie bewerten Chinas Netizens das neue Tourismusgesetz? Sehen Sie darin eine Verbesserung der chinesischen Tourismusbranche oder befürchten sie Nachteile?

 

Gesetz ist dringend nötig

 

Viele Netizens in der chinesischen Blogosphäre empfinden die Einführung des Tourismusgesetzes als sinnvoll. Blogger He Linfei meint, dass damit die Interessen der Touristen gestärkt würden.

 

Die Einführung des Tourismusgesetzes ist eine Anpassung an die Entwicklung der Tourismusbranche und wird bei der Förderung einer gesunden Tourismusbranche bestimmt eine wichtige Funktion einnehmen. Die Intention und gleichzeitig einer der wichtigsten Punkte des Gesetzes ist der Schutz der legitimen Interessen der Touristen.旅游法的出台,顺应了旅游业的发展要求,必将对促进旅游业健康持续发展产生重要的作用。旅游法的立法宗旨是保护旅游者的合法权益,这也是旅游法的最大亮点。

 

Netizen „Ich bin ein Reiswurm“ teilt einen Beitrag von chinanews.com, in dem ein Verantwortlicher des diesjährigen chinesischen Nationalfeiertags zitiert wird. Darin werden drei Wandlungen aufgezählt.

 

(…) Die Implementierung des Tourismusgesetzes schafft drei neue Aspekte: (1) Die durchgängige Stärkung des Bewusstseins von Reiseunternehmen für eine gesetzesmäßige Geschäftsführung. Unannehmlichkeiten wie Reisen zum Nulltarif (bei denen sich die Reisenden dazu verpflichten, ausreichend zu shoppen), Zwangseinkäufen (die von Reiseführern etwa an Souvenirständen veranlasst werden), oder die willkürliche Vermehrung der Kosten usw., die die Interessen der Reisenden verletzen, werden eingedämmt. (2) Die Stärkung des Bewusstseins der Touristen für Rechtsschutz und zivilisiertes Verhalten während der Reise. Vor allem in letzter Zeit konzentrierte sich die Öffentlichkeitsarbeit auf die Förderung von zivilisiertem Tourismus und löste damit in der Gesellschaft eine gute Umgebung für zivilisiertes Reisen aus, das von immer mehr Bürgern akzeptiert wird. (3) Den Aufbau eines guten Mechanismus, der zusammen von Gesellschaft, Branchen, Medien, und Touristen überwacht wird. Für die Implementierung des Tourismusgesetzes ist dies ein guter Start (…).(…) 《旅游法》实施带来三个新气象:旅游企业依法经营的意识普遍增强,零负团费、强制购物、擅自增加自费项目等侵害游客利益的行为得到有效遏制;旅游者依法维权和文明出游意识有所增强,特别是近一个时期,文明旅游的集中宣传,在全社会营造了一个良好的舆论环境,文明出游的理念为越来越多的民众所接受;形成了社会、行业、媒体、游客共同监督的良性机制,为《旅游法》实施开了好头(…)。

 

Säuberung des Tourismusmarktes

 

Blogger „CheYing“ versichert, dass die Umsetzung des Gestzes eine Ausmusterung der Reiseagenturen, die nur auf Quantität und nicht auf Qualität aus sind, nach sich ziehen würde.

 

Die Anforderungen an die Reiseveranstalter sind durch das neue Gesetz gestiegen. Es birgt große Nachteile für diejenigen Agenturen, die sich nicht an die Regeln des Marktes halten. Reiseagenturen, deren Hauptgeschäft früher günstige Gruppenreisen waren, werden somit allmählich vom Markt verdrängt.新旅游法对旅行社的要求更高了,新法对市场上不规范的旅行社将带来致命性的打击。过去以低价团为主营业务的旅行社将逐渐被淘汰出市场。

 

Umsetzung des Tourismusgesetzes ist fraglich

 

Der auf der chinesischen Ferieninsel Hainan ansässige Wu Jingmin sieht in dem neuen Tourismusgesetz keine wirkungsvolle Regulierung der Branche.

 

Überall wird nun für das Tourismusgesetz Werbung gemacht. Die Menschen scheinen schon fast zu glauben, dass mit seiner Inkraftsetzung die Erde befriedet werden könne. In Wirklichkeit stimmt das nicht, Reiseagenturen und -leiter ziehen ihre Kunden immer noch ohne Ende über den Tisch. Wenn das Tourismusgesetz wirklich ernsthaft umgesetzt würde, würden die zuständigen Abteilungen keine unrechtmäßigen Profite und Extraeinnahmen mehr einholen. Deshalb darf man nicht erwarten, dass sie sich wirklich ernsthaft mit dem Gesetz auseinandersetzen.铺天盖地对旅游法的宣传,让人觉得,似乎旅游法一实施,天下从此太平。实则不然,旅行社、导游宰客之心不死!旅游法要是认真实施,相关部门就没了油水和外快,所以别指望他们会多么认真面对旅游法。

 

Kommentator und Kolumnist Guo Shiliang zieht das Fazit, dass die Ausführung des Tourismusgesetzes bisher zu wünschen übrig lasse.

 

Man kann sagen: Obwohl die gesetzlichen Bestimmungen komplexe Anforderungen beinhalten, ist der letztendliche Wirkungsgrad der Umsetzung sehr gering.可以这样认为,法律规定虽然繁多复杂,但是最终的执行效率却非常低下。

 

Netizen „Lijiang Privatparzelle“ beschreibt den Einfluss des Tourismusgesetzes auf die lokale Branche in Lijiang. Er denkt, dass die gute Beziehung zwischen Reisebüro, Reiseleitung und den Kunden schlussendlich der beste Weg zum Erfolg sei.

 

Ich persönlich meine, dass die wichtigste Grundlage bei der Abwicklung von Geschäften immer noch das gegenseitige Vertrauen ist, weil die Stärkung des Gesetzes nicht so flexibel ist wie das menschliche Gehirn.个人觉得,做生意,最终的基础还是在于双方的诚信,因为,再健全的法律,也灵活不过人脑!

 

 

 

 

 

Zum Weiterlesen

 

Rebekka Cordes: „Reiseboom – Immer mehr chinesische Touristen in Europa“, Stimmen aus China, 10.05.2013.

 

China Radio International: „Chinas erstes Tourismus-Gesetz ab 1. Oktober in Kraft“, 30.09.2013.

 

Karla Cripps: „China’s First Tourism Law Comes Into Effect, Tourists Issued Manners Guides“, CNN, 04.10.2013.

 

Kategorien: Kultur, Politik, Wirtschaft, Tags: , , , , , , , . Permalink.

Ist Ihnen dieser Beitrag eine Spende wert?
Dann nutzen Sie die Online-Spende bei der Bank für Sozialwirtschaft oder über PayPal.
Sicher online spenden über das Spendenportal der Bank für Sozialwirtschaft(nur Überweisung über 1 Euro.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.