Print Friendly, PDF & Email

Liao Yiwu – Im Westen gefeiert, in China kritisiert

Liao Yiwu - Gewinner des Friedenspreises des deutschen Buchhandels

Liao Yiwu - Gewinner des Friedenspreises des deutschen Buchhandels

Am 14. Oktober 2012 wurde dem chinesischen Dissidenten und Schriftsteller Liao Yiwu in Anwesenheit von Bundespräsident Joachim Gauck, Wolf Biermann und Herta Müller der Friedenspreis des deutschen Buchhandels verliehen. Wenige Stunden später wurde das Thema Liao Yiwu auf vielen chinesischen Foren wie Sina Weibo zensiert. Erst seit wenigen Tagen sind wieder Kommentare zu Liao Yiwu zu finden. Viele davon betrachten den Preisträger mit Skepsis.

 

 

Verleihung ist Anlass zu heißen Diskussionen

 

Der Netizen „Wasser spricht nicht“ kritisiert den Diskussionsstil vieler Netizens.

 

Die Verleihung des Friedenspreises an Liao Yiwu hat eine Diskussion auf Weibo ausgelöst, die der Diskussion über die Minderheitenproblematik in Xinjiang ähnelt. Ewig folgt ihr nur den anderen, eignet euch ihre Meinung an und traut euch nicht, eine eigene zu haben.廖一武的获奖宣言又在微博上掀起了对边疆民族的讨论。这种跟风式的赶时髦的无主心骨式的讨论方式,真的很好么? 其次,有多少的了解和调查研究,你们就在高谈阔论? 劣币驱逐良币。

 

Liao Yiwu als Befürworter des Zusammenbruchs Chinas

 

Der User „Die Tang-Dynastie lebt in Träumen weiter” bringt seinen Unmut über die Preisverleihung zum Ausdruck und beschuldigt die Deutschen eines widersprüchlichen Charakters.

 

Nach der deutschen Wiedervereinigung war der damalige Bundeskanzler Helmut Kohl ein heißer Kandidat für den Friedensnobelpreis. Letztendlich wurde ihm der Preis nicht verliehen. Viele deutsche Politiker fühlten sich danach sehr gekränkt und verfassten nach und nach Lobreden über die deutsche Einheit – unter großer Beteiligung Kohls. Jetzt aber, wo ein Chinese, der das Zusammenbrechen Chinas propagiert, ihren Friedenspreis bekommt, klatschen sie eifrig in  die Hände. Wenn ihr euch vereinigt, gibt es einen großen Applaus, wenn andere Länder vereinigt sind, schimpft ihr über sie! Sind das die „universellen Werte“, von denen ihr sprecht? Liebe Deutsche, wie widersprüchlich kann man sein?两德统一时候,德国当时的总理科尔成为诺贝尔和平奖的大热门,结果当年没有得到,德国政客们愤愤不平,纷纷撰文歌颂两德统一科尔的伟大贡献。今天,一个鼓吹分裂的中国人竟然获得德国人的和平奖,政要们都热烈鼓掌。你统一就大赞,别国统一就大骂。这就是你们嘴里的普世价值?德国人,你真他妈的精分!

 

Liao Yiwu liebt sein Land

 

Die Bloggerin „Kaziduor in den Niederlanden” schreibt über ihre Eindrücke von Liao Yiwus Werken.

 

Freunde haben mir aus Taiwan zwei Bücher von Liao Yiwu mitgebracht: Earthquake Insane Asylum und Die Kugel und das Opium. Nachdem ich die ersten paar Seiten gelesen hatte, musste ich die Bücher aus der Hand legen. Ich habe es nicht mehr ertragen können. Aber auch wenn Liaos Wortwahl und viele Ideen unangemessen sind, waren sie es mir dennoch wert, darüber nachzudenken, in welcher Stimmung er diese Zeilen zu Papier brachte. Ich frage mich, wie sehr er dieses Stück Boden, dieses Land (China) lieben muss, um so verrückt zu schreiben.朋友从台湾给我带了两本廖亦武的书 <地震疯人院>和<子弹鸦片> 我看了几页 心里太难受了虽然他的文字和很多想法都太偏激了 但是很值得我去思考 他是用的什么心情下笔的 他对这个国家这片土地的爱到底有多深厚 不然怎么把他逼"疯"了.

 

Liao Yiwu und Mo Yan als Gegenspieler

 

Der Blogger und bekannte Literaturkritiker „Chen Xingzhi“ erläutert den literarischen und inhaltlichen Wert der Werke Liao Yiwus und gibt ein abschließendes Fazit.

 

Auch wenn es viele von uns ungern sehen, eine dunkle gesellschaftliche Zukunft bewegt sich mit unermüdlichen Schritten stetig auf uns zu. Der literarische Stil Liao Yiwus hat durchaus seine Berechtigung und ist auch rational. Mo Yan sagt sagt auf der einen Seite zufrieden: „Dies ist ein Zeitalter, in dem wir frei unsere Meinung äußern können!” Liao Yiwu stellt ablehnend dagegen: „Dieses Imperium muss untergehen!” Ich weiß nicht, welche der beiden Aussagen unserer heutigen und zukünftigen Realität näher kommen. Auch ist es mir unmöglich, mir vorzustellen oder gar vorherzusagen, wie die Geschichte diese beiden Persönlichkeiten vergleichen und bewerten wird. Deswegen sollten wir alle ruhig und gelassen abwarten.不管我们多么不愿意看到,一种可怕的社会后果正在向我们走来,我们越来越清晰地听到了它的脚步声……从概括的角度说,廖亦武的文学表达是有意义的,也是合理的。莫言满意地说:“这是一个可以自由发言的时代。” 廖亦武绝决地说:“这个帝国必须分裂。” 我不知道哪一种说法更接近现在的真实和将来的真实,我也无法想象和预见历史将会如何对这两个人做出比较和评价。那就让我们心平气和地等待历史的裁决吧!

 

 

Zum Weiterlesen

 

Florian Jung: “Mo Yan erhält den Literatur-Nobelpreis – Chinesische Netizen reagieren zwiegespalten“, Stimmen aus China, 30.11.2012

 

Stefan Kuzmany: “Ich lebte wie ein Hund“, SPIEGEL Online, 07.07.2011

 

Susanne Beyer: “Zuerst die Wahrheit!“, SPIEGEL Online, 15.10.2012

 

Der Spiegel Leserbriefe: “Nur das Werk zählt“, DER SPIEGEL 44/2012, 29.10.2012

 

Kategorien: Gesellschaft, Kultur, Politik, Tags: , , , , . Permalink.

Ist Ihnen dieser Beitrag eine Spende wert?
Dann nutzen Sie die Online-Spende bei der Bank für Sozialwirtschaft oder über PayPal.
Sicher online spenden über das Spendenportal der Bank für Sozialwirtschaft(nur Überweisung über 1 Euro.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.