Print Friendly, PDF & Email

China – Feuerwehrmann im Korea-Konflikt?

China – Feuerwehrmann im Korea-Konflikt?

Mal wieder ist die Lage auf der koreanischen Halbinsel äußerst angespannt. Beim Granatenbeschuss der südkoreanischen Insel Yeonpyeong im koreanischen Grenzgebiet kamen neben zwei Soldaten auch zwei Zivilisten ums Leben. Die Weltgemeinschaft reagierte schockiert, denn die Intensität des nordkoreanischen Angriffs und die zivilen Opfer könnten eine Eskalationsspirale auslösen. Die USA, der wichtigste Verbündete Südkoreas, entsandten mehrere Kriegsschiffe, um zuvor geplante Manöverübungen gemeinsam mit der südkoreanischen Marine durchzuführen – und um Stärke zu demonstrieren. Gleichzeitig wurde China, der einzige Alliierte Nordkoreas, dazu aufgerufen, seinen Einfluss zu nutzen und als Vermittler zu fungieren. Welche Rolle China
nun spielen sollte, wird auch heftig in chinesischen Internetforen diskutiert.
Wie sollte sich die Volksrepublik nun verhalten?
Eine Zusammenstellung von Ella Daschkey und Daniel Soesanto.


Qing Zhimu” beschreibt den Hintergrund des nordkoreanischen Angriffs.

[…] 朝鲜这次的冒失开火是铤而走险的,战争的需要无非就是为金正恩树立强势领导人的铺垫,用以证明金正恩卓越的领导才能,用战争来凝聚和巩固金家王朝的地位,[…] 朝鲜的挑衅也让刚刚缓 合的中美关系面临新的考验,当然中韩关系也不例外。[…] 朝鲜背智弃义的军事打击,让自己更加孤立。

Der diesmalige leichtsinnige Angriff Nordkoreas war verbrecherisch. [Hinter dem] Bedürfnis nach Krieg steht nichts anderes als die Errichtung einer starken Führungsposition von Kim Jong-Un [Anm.: Sohn und designierter Nachfolger Kim Jong-Ils], es wird benutzt, um seine hervorragenden Führungsqualitäten zu beweisen und um den Status der Kim-Familien-Dynastie zu konsolidieren. […] Nordkoreas Provokation stellt außerdem die gerade angewärmten sino-amerikanischen Beziehungen auf eine neue Bewährungsprobe, auch die sino-südkoreanischen Beziehungen sind natürlich davon nicht ausgenommen. […] Der kopflose militärische Angriff wird sie selbst nur mehr isolieren.

Für „Liuyejian” kommt es zunächst darauf an, das Regime vor einem Kollaps zu bewahren.

[…]对于中国来说,朝鲜必须在稳定中发展,而且必须依靠中国,这是我们的利益所在,颠覆政权,导 致中国战略缓冲的丧失,给中国带来经济、政治的损失,这是绝对不可接受的,所以,大规模的战争,中国不能接受,[…]。

[…] Was China betrifft, so soll sich Nordkorea in Stabilität entwickeln und sich zudem auf China stützen. Dies ist unser vorrangigstes Interesse. Das Regime zu stürzen, würde zum Verlust des strategischen Puffers Chinas führen und für Chinas Wirtschaft und Politik Einbußen mit sich bringen. Dies ist völlig inakzeptabel, deshalb kann China ein Krieg großen Ausmaßes nicht toleriert werden.

Murong Morgengrauen” liefert dafür weitere Gründe und zeigt die Dilemmata auf, mit denen China bei der Behandlung des Korea-Konflikts konfrontiert ist. Er zitiert Prof. Rüdiger Franke, Nordkorea-Experte der Universität Wien.

他 进一步强调说,中国担心,由此而引发巨大的难民潮,何况中国现在正准备大力开发东北地区。为此中国需要同原材料丰富的朝鲜进行合作。从政治上看,也不可 行。中国不可能对一个自愿受到中国保护的国家置之不顾。如果是那样的话,等于向其他同类国家发出了一个负面信号。这类国家都在密切关注着,中国是如何对待 它的盟友的。因此虽然中国在解决朝鲜问题上虽然有很大的活动空间,但对朝鲜的实际影响却十分有限。

Er [Rüdiger Franke] hebt im Weiteren hervor, dass China befürchtet, dass dies eine riesige Flüchtlingswelle auslösen könnte und China sogar eine massive Öffnung der Nordost-Region vorbereiten müsste. Dafür fordert China, dass das Ressourcen-reiche Nordkorea kooperiert. Von der Politik her gesehen, wäre dies auch nicht durchführbar. China kann unmöglich ein Land ignorieren, das sich freiwillig unter den Schutz Chinas stellt. Wenn dies so wäre, würde es ein negatives Signal an andere Länder dieser Art senden. Diese Art von Ländern beobachten aufmerksam, ob China sein Bündnisversprechen auch einhält. Obwohl China bei der Lösung der Korea-Problematik großen Aktionsspielraum hat, ist seine wirkliche Einflusskraft auf Nordkorea stark eingeschränkt.

In die selbe Richtung argumentiert „Second-Hand Fisch

照这样下去。。。这小弟恐怕要认新大哥了

Wenn das so weiter geht… befürchte ich, dass dieser kleine Bruder sich dann einen neuen großen Bruder suchen will.

Auch für „ass1986” ist China an Nordkorea gebunden, hat jedoch selbst dafür verantwortlich.

朝鲜是中国的战略屏障,中国不希望失去朝鲜,但也不希望朝鲜有战争。更不愿意为了朝鲜和美国开战。但金融危机以来,随着美国在人民币汇率上的进逼,中国却 错误的将朝鲜这个战略屏障,变为和美国讨价还价的筹码。在朝核危机和天安舰事件后,中国没有约束朝鲜的行为,反而给朝鲜发出了错误的信号–支持朝鲜世 袭、派重要军事官员去朝鲜表示友好。这些都助长了朝鲜的错误行径。朝鲜炮击行为,彻底的将韩国绑到了美国的战车上,给美国插手东北亚提供了合理的借口。中 国本来想利用朝鲜问题,和美国讨价还价,但现在却是骑虎难下。般起石头砸了自己的脚。[…]

Nordkorea ist Chinas strategische Schutzwand und China will Nordkorea nicht verlieren, aber es hofft auch nicht, dass in Nordkorea Krieg ausbricht. Noch weniger will China, dass es wegen Nordkorea einen Krieg mit den USA beginnt. Aber mit der Finanzkrise und in Folge des Vormarschs der USA, was den Wechselkurs des Renminbi angeht, hat China die strategische Schutzwand Nordkorea jedoch fälschlicherweise zur Spielkarte in den Verhandlungen mit den USA gemacht. Nach der Nuklearkrise und dem Cheonan-Vorfall hat China Nordkoreas Verhalten nicht Einhalt geboten, sondern im Gegenteil Nordkorea falsche Signale gesendet – es hat den Erben unterstützt und wichtige Militärs nach Nordkorea entsandt, um die [gegenseitige] Freundschaft zu untermauern. Dies alles hat die irrigen Missetaten Nordkoreas ermuntert. Nordkoreas aggressives Verhalten wird Südkorea vollkommen an den Streitwagen der Amerikaner fesseln und bietet den USA eine rationale Ausrede in Nordostasien zu intervenieren. China wollte Nordkorea ursprünglich in den [Währungs-] Verhandlungen mit den Amerikanern benutzen, aber ist jetzt aufs Glatteis geraten [wortwörtlich: es ist schwer vom Tiger abzusteigen]. Es ist als hätte man sich selbst ins Knie geschossen. […]

„ass1986″ befürchtet weiter:

而朝鲜的核危机、天安舰事件,尤其是现在的 炮击事件,给美国提供了最好的借口,来彻底的解决朝鲜问题。

Nordkoreas Nuklearkrise, der Cheonan-Vorfall und insbesondere der jüngste Angriff geben den USA den besten Vorwand um das Nordkorea-Problem ein für alle mal zu lösen.

In der Tat ist die amerikanische Navy mit zahlreichen Kriegsschiffen präsent. Netizen „Der Bruder von dem der bei euch die Scheiben eingeschmissen hat” fühlt sich provoziert.

说那么多有什么用,老美的航母就停在我们家门口,这以应经表明了态度,我们还在犹豫什么????????

Was hat es für einen Nutzen so viel zu labern, der Flugzeugträger der alten Amis parkt vor unserer Haustür, das verdeutlich schon ihre Einstellung. Worauf warten wir noch????

Auch „Murong Morgengrauen” bezweifelt die Ernsthaftigkeit der Aufrufe China solle als Vermittler fungieren.

然而美国,韩国和日本则要求中 国在解决朝鲜半岛问题上做出更大的努力。之后,美国,韩国,日本甚至朝鲜又都拒绝了北京方面提出的重开六方会谈的建议。朝鲜和韩国双方迄今相互发出了各种 咄咄逼人的威胁。[…]在朝鲜多次采取挑衅行动以后,美国和它在东北亚的盟友,对六方会谈还有多少意义产生了怀疑。更何况朝鲜 在过去几年里,几乎没有遵守过六方会谈所达成的共识。

Die USA, Südkorea und Japan fordern jedoch von China, dass es in der Lösung der Problematik auf der koreanischen Halbinsel größere Anstrengungen unternimmt. Im Anschluss haben die USA, Südkorea, Japan und sogar Nordkorea Beijings Vorschlag, die Sechs-Parteien-Gespräche wieder aufzunehmen, alle abgelehnt. Nord- und Südkorea haben bis heute gegenseitig allerlei aggressive Drohungen geäußert. […] Nachdem sie gegenüber Nordkorea mehrfach provokative Handlungen unternommen haben, weckt die Frage, wieviel Bedeutung die USA und ihre nordostasiatischen Verbündeten den Sechs-Parteien-Gesprächen noch beimessen, großes Misstrauen. Mal abgesehen davon, dass Nordkorea in den letzten Jahren die erreichten Beschlüsse der Sechs-Parteien-Gespräche fast vollkommen ignoriert hat.

Der User mit dem bezeichnenden Namen „Auf Wiedersehen, Vernunft” kritisiert, dass die diplomatische Arbeit allein von China geleistet werden soll und schlägt eine Wiederaufnahme der Sechs-Parteien-Gespräche vor.

[…]别把稳 定东北亚的责任推在中国身上为好。抛弃敌视和对峙、坚持双边或者多边的对话,用平等协商来代替一方或者多方”施压”才是最好的办法。六方会谈几经努力已经 取得了相当成果,它仍然不失为解决朝鲜半岛无核化实现其和平与稳定的好方式,现在回归六方会谈正当其时。

[…] man sollte nicht einfach die Verantwortung für die Stabilität in Nordostasien China zuschieben und dann die Hände in den Schoß legen. Die Aufgabe des Antagonismus und der Konfrontation, die Aufrechterhaltung des bilateralen oder multilateralen Dialogs und die Nutzung einer fairen Verhandlung als Ersatz für unilateralen oder multilateralen Druck sind die besten Methoden. Die Sechs-Parteien-Gespräche haben immer wieder durch Anstrengung beachtliche Erfolge gebracht. Sie haben immer noch nicht ihre Weise der Lösung der Denuklearisierung und Wahrung des Friedens und der Stabilität auf der koreanischen Halbinsel verloren. Jetzt wäre die beste Zeit zu den Sechs-Parteien-Gesprächen zurückzukehren.

„Murong Morgengrauen” vermutet jedoch, dass Nordkorea nicht so leicht zu überzeugen sein wird, wie allgemein angenommen.

过去几年朝鲜的做法也证明,即便是在中国面前,它也要保持一定程度的独立性。现在的关键问题是,朝鲜为缓和立场想索要什么。

Das Vorgehen Nordkoreas in den letzten Jahren bestätigt, dass Nordkorea, selbst vor den Augen Chinas, einen gewissen Grad an Selbstständigkeit bewahren will. Die entscheidende Frage ist jetzt, was Nordkorea im Tausch für eine mildere Haltung verlangt.

Liuyejian” kann dem Konflikt jedoch auch etwas Gutes abgewinnen, denn China scheint nun das Zünglein an der Waage zu sein.

[…]但是,朝韩双发的小冲突和摩擦,对中国未必 不利。在三八线、领海周围,朝韩两国小范围冲突,可以使得瞻前顾后的双方对中国的依靠增加,同时没有意愿参与一场新的战争的日本、俄罗斯乃至于美 国,都将期待中国发挥调停作用,战争将打压韩国的经济,使得朝鲜更加离不开中国,将导致我们在东北亚的地位上升,甚至美国可能不得不与中国达成妥协,在东 北亚新秩序中塑造对中国更为有利的格局。基于此点认识,可以看出中国含糊态度的用意所在,那就是适当的紧张,[…]!

[…] Aber Nord- und Südkoreas kleiner Konflikt und Reiberei ist für China sicherlich nicht ganz unvorteilhaft. Am 38. Breitengrad und vom Meer umschlossen kann der kleine Konflikt der beiden Koreas bewirken, dass ihre Abhängigkeit gegenüber China mit großen Bedenken wächst. Gleichzeitig werden Japan, Russland und sogar die USA, welche nicht den Willen zu einem neuen Krieg haben, alle von China erwarten, dass es eine Vermittlerfunktion einnimmt. Ein Krieg wird Druck auf die nordkoreanische Wirtschaft ausüben und dazu führen, dass Nordkorea noch weniger ohne China auskommt und dies würde unseren Status in Nordostasien erhöhen. Selbst die Amerikaner wären gezwungen einen Kompromiss mit China zu erzielen. In Nordostasien würde die neue Ordnung ein noch vorteilhafteres Umfeld für China gestalten. Vor diesem Hintergrund kann man die Absicht der undeutlichen Haltung Chinas erkennen, nämlich eine angemessene Spannung zu erzeugen […]!

Liuyejian” prognostiziert:

[…]一个不小心,擦枪走火也不是没有可能,但 最后在中美的压力下,回家养伤,到彼此老大面前诉诉苦,得到更多的口惠和一定的实惠。

[…] Eine Unvorsichtigkeit und beim Waffen Polieren löst sich ein Schuss, was auch nicht unwahrscheinlich ist. Aber letztendlich werden sie [Nord- und Südkorea] unter dem Druck Chinas und der USA nach Hause kehren, ihre Wunden lecken, sich gegenseitig ihr Leid klagen und leere Versprechungen und materielle Vorteile erhalten.

 

Kategorien: China Global. Permalink.

Ist Ihnen dieser Beitrag eine Spende wert?
Dann nutzen Sie die Online-Spende bei der Bank für Sozialwirtschaft oder über PayPal.
Sicher online spenden über das Spendenportal der Bank für Sozialwirtschaft(nur Überweisung über 1 Euro.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.