Zwischen Demokratie und Nationalismus – Entwicklung eines Nationalbewusstseins in China

In seiner Abhandlung „Zwischen Demokratie und Nationalismus余英时《民主与民族主义之间 》“ stellt Professor Yu Yingshi* die Frage nach dem Identitätsgefühl des chinesischen Volkes. Er geht dabei auf zwei Arten der Identität ein: die demokratische und die nationale Identität, d.h. die politische Identität auf der einen Seite und die ethnische bzw. staatliche Identität auf der anderen Seite. Es geht dabei um die Frage, die sich jeder Chinese sowohl in der Volksrepublik, als auch in der Republik China stellt: Wie definiere ich mich und was definiert mein Heimatland?

 

Übersetzt und zusammengefasst von Kim Vender im Rahmen der Partnerschaft mit der Ruhr-Uni Bochum.

 

Wohin wird sich Chinas Nationalbewusstsein entwickeln? 

Credit: Wikimedia Commons via Graeme Bartlett

Wohin wird sich Chinas Nationalbewusstsein entwickeln? Credit: Wikimedia Commons via Graeme Bartlett