Print Friendly, PDF & Email

Einsturz nach Gasexplosion – Baufällige Wohngebäude in Shanghai

Wohnviertel in Shanghai

Straße in einem alten Wohngebiet im Shanghaier Stadtteil Hongkou © randomwire, via Flickr.

Am frühen Morgen des vierten Mai 2014 stürzte nach einer Gasexplosion eine baufällige Häuserreihe im Shanghaier Stadtteil Hongkou ein. Zwei Bewohner starben, drei wurden verletzt.

 

Die Explosion eines Flüssiggaszylinders scheint die direkte Ursache des Einsturzes gewesen zu sein. Der Zustand der rund fünfzig Jahre alten Gebäude war jedoch nicht unerheblich: Schnell wurde nämlich klar, dass sie schon längst abgerissen sein sollten.

 

Schleppender Abriss die Wurzel des Übels?

 

Netizen „meinaidong“ sieht vor allem die Verschleppung der Baumaßnahmen als Grund von Häusereinstürzen. Er macht die Stadt verantwortlich, welche mit Vorliebe diejenigen Baugründe und Häuser bearbeite, die sich später lukrativ weitervermieten ließen.

 

Die zuständigen Behörden planen nur Prestigeprojekte. Manche, relativ gute Häuser, werden als „alt“ geräumt und abgerissen, schlimmer noch, ein großer Teil der hervorragenden Shikumen*-Kultur wird zerstört. Der wirklich drängende Abriss gefährlicher Baracken verzögert sich, so wie an der Qingyang Road in Hongkou, wo er seit den 1990ern bis heute unvollendet geblieben ist. Was ist eigentlich wichtiger, Prestigeprojekte der Regierung oder die Sicherheit und Not der gemeinen Bevölkerung?有关部门只搞面子工程,有些较好的房子却以旧房改造拆迁了,甚至毁掉一大批优秀的石库门文化;而真正亟待拆迁的危棚简屋私房却迟迟未拆迁,就像虹口区庆阳路危棚私房,上世纪90年代拆迁烂尾至今。究竟是政府的面子工程重要呢,还是老百姓的安危和疾苦重要?

 

User „Gewöhnlicher Lebensmittelmarkt“ berichtet aus der nahegelegenen Großstadt Nanjing von folgendem Vorgehen:

 

(…) In unserer Stadt ist es genauso. Nur die einsturzgefährdeten Häuser direkt an der Straße werden abgerissen, die innenliegenden Häuser, die man nicht sehen kann, erneuert man nicht. (…)(…) 我们居住的城市也一样,只是拆除靠马路边的危房,里面看不到的危房就不改造. (…)

 

Andere wiederum sehen die Hauptursache für gefährliche Schwebezustände abrissreifer Stadtgebiete in sogenannten „Nagelhaushalten“, sprich Einwohnern, die sich weigern auszuziehen. Wie sich herausstellte, zog sich auch der Abriss des fraglichen Wohngebiets offenbar seit 13 Jahren über Kompensationszahlungen hin. Netizen „Zhang Wanting” bemerkt verärgert:

 

(…) Vor längerer Zeit gab es in meinem Häuserblock einen Nagelhaushalt, der vor Beginn der Bauphase vom Bauträger eine zehn Millionen RMB (ca. 1,2 Millionen Euro) Villa erpressen wollte. Sie waren unersättlich. Selbst mit zwei Wohnungen in der Nähe waren sie nicht zufrieden und wurden dann schließlich vom Bauträger zwangsumgesiedelt. Diejenigen, die Mitgefühl mit den Schwachen haben, ergründen sehr selten, ob die Schwachen auch bemitleidungswürdig sind.(…) 老早上海我家小区三期建前,就有钉子户向开发商讹小区一市值千万的独栋别墅,贪得无厌附近动迁给两套房子不满足,最终被开发商强拆。社会同情弱者却很少追溯弱者是否值得同情。

 

Weibo-User „Geplauder des alten Shao“ meint diesbezüglich:

 

Viele alte Häuserblöcke Shanghais bedürfen dringend einer Erneuerung. Häufig können wegen ein paar Nagelhaushalten gute Ansätze nicht verwirklicht werden. Demokratie ist nicht allmächtig und beeinträchtigt manchmal tatsächlich den Nutzen der großen Mehrheit. Ich würde der Stadt empfehlen, das Prozedere beim Erneuern alter Gebiete zu ändern, das Gemeinwohl zu berücksichtigen und Nagelhaushalten die Rentabilität zu nehmen. Vielleicht kommt dann die Erneuerung etwas reibungsloser voran.上海许多老旧小区亟待改造,因为几个钉子户好事黄了的例子屡见不鲜,民主不是万能的,有时这种民主其实是侵害了大多数人的利益,建议市府修订旧区改造程序,顾全大多人的利益,使钉子户无利可图,也许可以使旧区改造推进的顺畅些。

 

Was sind die unmittelbaren Ursachen?

 

Was die direkten Gründe für diese und ähnliche Tragödien angeht, werden insbesondere die schlechten baulichen Verhältnisse nahegelegt. So erinnert sich Netizen „J-Fee“, die früher selbst in den einfachen Wohnvierteln Shanghais wohnte.

 

Meine alte Wohnung war am Yu-Garten**. Als ich da noch wohnte, hatte ich in der Taifun-Saison im Sommer immer das Gefühl, dass das Haus leicht schwankt. Trotz aller Flickerei hat es immer rein geregnet und wenn ich eine Decke zum Trocknen aus dem Fenster gehängt habe, hatte ich Angst, dass der Rand des Daches herunterfällt. (…)我老房子在豫园,以前住着的时候夏天台风来都感觉房子在轻微的摇,缝缝补补的还一直漏雨,趴在窗外晒个被子都生怕屋檐塌下去。(…)

 

User „sam Zhang Xu“ wirft ein, Zusammenstürze würden weniger durch Alter als durch schlechte Bauweise verursacht.

 

Ich möchte entgegnen, dass Wohngebäude unter normalen Umständen eine Lebensdauer von 70 Jahren haben. Wie konnten Fälle wie in Zhejiang und Shanghai trotzdem passieren? Lag es am hohen Alter der Gebäude oder waren diese einfach nur billig und schäbig gebaut? Man sollte nicht immer nur, wenn ein Gebäude eingestürzt ist, Schadensersatz zahlen! Was wir wollen, sind stabile Konstruktionen!我想反问居民楼大一般情况下寿命都是70年。我想问为何还会发生浙江,上海这两件事?是楼的年纪大了,还是这个工程是泡沫工程?不要总是楼塌了只是赔钱!我们要的是扎实的工程!

 

Nicht wenige Anwohner äußern sich auch kritisch zu den Migranten, die in die preiswerten Bezirke streben. So scheint Weibo-Mitglied „Mr. N in Shanghai“ gar diese als direkte Ursache von Unfällen zu sehen.

 

In unserem Huangpu-Distrikt haben wir auch eine schwere Zeit. Viele der Mieter von außerhalb besitzen nicht einmal die grundlegendsten Sicherheitskenntnisse, so dass wir ständig in Alarmbereitschaft sind und nun eine Umsiedlung anstreben. Sonst passiert sowas früher oder später noch über unseren Köpfen!阿拉黄浦地区日子也不好过,外来人租房很多人连基本的安全常识都没有,搞得阿拉人心惶惶的,求动迁。不然这种事情早晚也要发生在我们头上的!

 

Eine baldige Lösung für alte Stadtbezirke scheint allein wegen der Anzahl der zugrunde liegenden Probleme unwahrscheinlich. Tatsächlich haben ärmere Einwohner Shanghais momentan auch wenig Bewegungsspielraum bei ihrer Wohnungswahl. Es bleibt die Frage, inwieweit die Stadt den Status als internationale Metropole in Zukunft hiermit vereinbaren kann.

 

 

 

___

 

* Shanghai-typische Steinhäuser, gebaut von Mitte des 19. Jhd. bis Mitte des 20 Jhd. Anders als einfachere, alte Häuser werden sie mittlerweile häufig renoviert und kommerziell genutzt, z.B. im „Szene-Viertel“ Xintiandi.

 

** Rund um den Yu-Garten liegt die Shanghaier Altstadt.

 

 

 

Zum Weiterlesen

 

Gao Changxin: “Gas-cylinder blast confirmed cause of deadly house collapse”, China Daily, 05.05.2014.

 

Katie Nelson: “1 dead, 6 rescued after building collapses in Zhejiang“, Shanghaiist, 04.04.2014.

 

Yang Jian: “Suspect held on charges he illegally rented row houses that collapsed in fatal accident”, Shanghai Daily, 05.05.2014.

 

Yang Jian und Yang Meiping: “2 die, 3 hurt as houses collapse”, Shanghai Daily, 05.05.2014.

 

Kategorien: Politik, Tags: , , , , , , . Permalink.

Ist Ihnen dieser Beitrag eine Spende wert?
Dann nutzen Sie die Online-Spende bei der Bank für Sozialwirtschaft oder über PayPal.
Sicher online spenden über das Spendenportal der Bank für Sozialwirtschaft(nur Überweisung über 1 Euro.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.