Print Friendly, PDF & Email

Liberalismus und Meinungsfreiheit in China – eine kritische Rede von Li Ao

Eine kritische Rede von Li Ao

Li Ao (geb. 1935 in Harbin, VR China), ein taiwanesischer Schriftsteller, Poet, Historiker, Philosoph und unabhängiger Politiker, hielt im Rahmen seiner Festlandreise am 21. September 2005 eine Rede vor der Beijing-Universität und fordert sein Publikum zu mehr freier Meinungsäußerung auf. Eine Video-Zusammenfassung von Florian Jung.

Li Ao stellt sich politisch gegen die führenden taiwanesischen Parteien und ihre Politiker und favorisiert eine Wiedervereinigung der beiden Chinas unter der Prämisse „ein Land, zwei Systeme“. Bekannt in Taiwan und in der Volksrepublik China durch seine zahlreichen philosophisch geprägten Essays und seine Talkshows auf Phoenix TV, wird Li Ao von vielen als Chinas größter lebender Intellektueller bezeichnet.

Im Herbst 2005 wurde Li Ao gemeinsam mit anderen bekannten taiwanesischen Persönlichkeiten in die Volksrepublik eingeladen, um die von beiden Regierungen begonnenen Annäherungsbemühungen zu unterstreichen. Von Li Ao, damals hauptsächlich als Kritiker der führenden taiwanesischen Parteien bekannt, erhoffte man sich in Beijing ein Plädoyer für die eigene Seite. Der Redner ließ es sich aber nicht nehmen, seine Auffassung von Freiheit und Menschenrechten auch in der gemeinhin als totalitär bekanntenVolksrepublik zu äußern.

Nach ein paar einleitenden Worten beginnt Li Ao seine Rede in der für ihn typischen, humorvollen Weise.

我必须跟大家说:接下这个演讲的时候是刘长乐老板告诉我,一五一十, 规格都告诉我。最后我就问他一句话,把他问得愣住了。我说有没有铺红地毯,我进门的时候有没有红地毯,他说你没有,克林顿有,连战有,你没有。我说为什么 我没有,他说……(此时外面传来一阵喊声,)–他们是赞美我还是抗议啊?(笑声)–我说为什么我没有,他说,北大尊敬你,把你当成学术演讲,所以不铺 红地毯。(回头问)校长,是不是这个意思?(笑声)主任呢,是不是?我说好,我就是在做学术演讲,讲得好就是学术演讲,讲不好,讲一半,铺红地毯还来得及 啊。(笑声,掌声)

Ich muss euch allen unbedingt sagen, dass die Zeit meiner folgenden Rede von Liu Changle festgelegt wurde, auf die Minute genau war es seine Entscheidung. Am Ende habe ich ihm eine kurze Frage gestellt, die ihn in Verwirrung gestürzt hat. Ich wollte wissen, ob es für mich beim Eintreten ins Atrium einen roten Teppich gäbe oder nicht. Er meinte für mich gäbe es keinen, Clinton habe einen gehabt, Lien Chan auch, aber ich nicht. Als ich wissen wollte, warum es keinen gäbe, antwortete er (von außen dringt ein lautes Rufen in den Saal)… […]„Die Beijing-Universität respektiert dich und lässt dich hier eine akademische Rede halten, deswegen muss man keinen roten Teppich ausrollen. (wendet sich dem Direktor der Universität zu) Herr Direktor, war das so gemeint? (Lachen) Herr Präsident, war das so? Daraufhin habe ich gemeint: „Gut, halte ich erstmal die Rede. Wenn ich gut rede, kann man sie als akademische Rede betrachten. Wenn ich schlecht rede, kann man den roten Teppich immer noch ausrollen.” (Lachen, Klatschen)”

今天我在这儿跟大家谈一些事情。我来出发以前,各方友好都劝着我,拉着我:这话别提,那话别说,都是这个话。刚才我在主任面前还讲了一句话,我说我来北大讲演分两类:一类呢就是金刚怒目,另外一类呢就菩萨低眉。你们待我还不错,今天开始菩萨一点儿。(笑声)

Heute will ich hier mit allen Anwesenden einige Dinge diskutieren. Bevor ich hier hergekommen bin, wurde von allen Seiten auf mich eingeredet und mir gesagt, was ich nicht sagen oder erwähnen dürfte. Gerade eben habe ich noch dem Schulleiter mitgeteilt, dass ich meine Rede an der Beida in zwei Teile gliedere. Im ersten Teil werde ich wie Vajradhara finster ins Publikum blicken, während ich euch im zweiten Teil wie Bodhisattva barmherzig und freundlich begegnen werde. Ihr habt mich heute nicht schlecht aufgenommen, deswegen fangen wir mit dem freundlichen Teil an. (Lachen)

Nachdem er in der Presse und zahlreichen Veröffentlichungen immer wieder als Liberaler bezeichnet wurde, sah sich Li Ao dazu genötigt, im Laufe der Rede hierzu Stellung zu beziehen:

Freiheit und Liberalismus in China

我看到有人不笑。为什么不笑?因为放不开。为什么放不开?心里有顾忌。我跟大家谈一件事情,在克林顿站在这个位置上的时候,他很大胆地引用了一句话,就 是他说以前北京大学一位教授叫做胡适讲了一段话。这段话就是说:有人说你要为了国家牺牲你个人的自由,可是胡适说:争取你个人的自由,就是争取国家的自 由。克林顿引证这句话的时候没引证完,他身边的那些顾问有问题。下边还一句话没引到,就是说,胡适说,一个真正的开明进步的国家,不是一群奴才造成的,是 要有独立个性,有自由思考的人造成的。所以克林顿的演讲引证有错误。后来又来了一个人,又是连战,他在这个讲演场里面提到了四个字,有点犯忌讳的,可是事 实上他提到了,叫做”自由主义”。各位,连战对自由主义的解释完全错误,他轻描淡写地说胡适把自由主义带到台湾,所以台湾有一股自由主义的学风,在学校里 面流传下来了。我告诉各位,没这个事儿,没有人敢这样做,包括连战,他们都不敢这样做。所以自由主义这四个字虽然在连战的演讲里面,在北大的讲台上面出现 了,我告诉你,没有这个东西。很多人说我李敖是自由主义者,说你自由主义者你在大陆,你在共产党统治的地区,我们要看你讲什么话,你要不要宣传自由主义。 我告诉大家:我要宣传,可是内容跟你们所了解的有出入。什么是自由主义?自由主义我们看到学理上来讲,你出一本书,他出一本书,学理上非常的高深。对我而 言,没那么复杂,自由主义只是两个部分:一部分是反求诸己的部分,一个部分是反求诸宪法的部分。

Ich sehe, dass einige Menschen nicht lachen. Warum lachen sie nicht? Sie sind noch zu verklemmt. Warum sind sie noch verklemmt? Sie haben Befürchtungen. Ich möchte euch allen sagen, dass Clinton, als er just auf dieser Bühne stand, recht ungenau einen Satz zitierte. Er meinte ein früherer Professor an der Beida, Hu Shi mit Namen, habe einmal gesagt: „Einige Menschen meinen, man müsse seine ganze Freiheit dem Staat opfern […] (Ich meine,) das Erkämpfen der persönlichen Freiheit führt zum Erkämpfen der Freiheit eines Landes.” Clinton konnte sein Zitat nicht vollenden, da die Berater an seiner Seite ihn daran hinderten. Der Rest des Zitats hätte einen weiteren Satz umfasst: „Ein wirklich aufgeklärtes, fortgeschrittenes Land kann nicht von Sklaven errichtet werden. Es muss von selbstständigen, individualistischen, zum freien Nachdenken befähigten Menschen errichtet werden.” Wie man sieht, war das Zitat Clintons in seiner Rede also fehlerhaft. Nach ihm kam ein anderer Redner, wieder war es Lien Chan. Seiner Rede umfasste vier Zeichen, die hierzulande als Tabu aufgefasst werden. Diese Zeichen waren „Liberalismus” ( 自由主义). Allerdings, liebes Publikum, war seine Definition dieses Wortes fehlerhaft. Er deutete flüchtig an, Hu Shi habe den Liberalismus nach Taiwan gebracht, deswegen hätte sich in Taiwan nun ein liberales Studienwesen etabliert. Ich sage euch, so ist es nicht gewesen. Kein Mensch in Taiwan, auch Lien Chan nicht, hätte einer derartigen Reform zugestimmt. Deswegen gibt es in Taiwan, auch wenn dieses Wort in Lien Chans Rede auf dieser Bühne gefallen ist, keinen Liberalismus. Viele sagen, ich sei ein Liberaler und wollen wissen, was ich als Liberaler in einem von der Kommunistischen Partei Chinas beherrschten Gebiet so alles erzähle. Sie wollen wissen, ob ich nicht Liberalismus propagieren werde. Ich sage euch: Liberalismus werde ich propagieren, aber es wird nicht Liberalismus sein, wie ihr ihn versteht. Was ist Liberalismus? In der Theorie sieht es oft so aus: Du kannst ein Buch veröffentlichen, er kann ein Buch veröffentlichen,  […] das ist liberal. Ich glaube aber ehrlich gesagt nicht, dass es so kompliziert ist. Liberalismus besteht aus zwei Teilen: Man sollte zunächst den Fehler in sich selbst anstatt in anderen suchen und, als zweiten Schritt, anschließend in der Verfassung die Schuld suchen.

Mit einem Zitat aus dem Buch „Yama” des russischen Schriftstellers Kuprin, versucht Li Ao, seine Auffassung von Liberalismus zu verdeutlichen.

Li Aos Auffassung von Liberalismus

俄国一个有名的小说家叫库普林,他写过一个小说《亚玛》。《亚玛》什么故事呢?是一个俄国的妓院里面,大家都在接客,忽然来了一个女孩子,如花似玉,漂 亮得要死。当然很多人愿意跟她上床,她也赚了好多钱,红得不得了,一代名妓。有一天她跟其他的妓女聊天,她说:”姐妹们你们知道吗?我还是处女,我是处女 啊。”那些姐妹们大家都笑起来,咯儿咯儿笑起来,说:”你是什么处女啊?我们整天卖的是什么?你怎么是处女啊?”这个女孩子说:”你们知道我是干什么的? 我是共产党。为了我的党,为了我的主义,我们需要钱,需要我来卖,赚的这个钱来帮助我们的党。我们俄国要革命,我是在做一件伟大的卖身,可是我的精神上, 我是处女。你们不了解我。

Ein berühmter russischer Schriftsteller mit dem Namen Kuprin hat ein Buch namens „Yama” geschrieben. Um was geht es in „Yama”? In einem russischen Bordell sind alle Prostituierten gerade damit beschäftigt „Gäste zu empfangen”, als plötzlich ein Mädchen, schön wie Blumen und Seide, hereinkommt. Natürlich wollen viele der Anwesenden mit ihr schlafen, sie verdient auch sehr viel Geld, wird schrecklich rot am ganzen Körper und arbeitet eine Generation lang als Prostituierte. Eines Tages sagt sie zu ihren Kolleginnen: „Wisst ihr Schwestern? Ich bin immer noch Jungfrau, immer noch Jungfrau.” Darauf beginnen alle anderen hämisch zu lachen und fragen sie: „Was für eine Jungfrau willst du sein? Was machen wir denn den ganzen Tag? Wie willst du noch Jungfrau sein?” Das Mädchen antwortet: „Wisst ihr, was ich mache? Ich bin in der kommunistischen Partei. Für meine Partei, für meine Doktrin, verdiene ich das dringend notwendige Geld, um ihr zu helfen. Wir brauchen eine Revolution in Russland, ich mag meinen Körper verkaufen, aber in meiner Seele bin ich noch Jungfrau. Ihr versteht mich nicht.

Kritik an der Kommunistischen Partei Chinas

今天我站在这里,大家说:你要不要骂共产党?刚才我说过,我先替北洋军阀讲了好话,让我替共产党讲一句 好说。说你怎么这样敢替共产党讲好话?为什么我不敢?当共产党做了好事的时候,或者说,它没有做坏事的时候,我们为什么不把真相把它澄清出来?谁说共产党 不许别人讲话?我抓一本书给你们看。谁说共产党不许讲话,(拿书)《毛泽东文集》:–当然你们会笑我:你在打着红旗反红旗,其实不是。我给你们看一段蛮 有趣的,这一段你们可能都不看,我念一段给你们听–“我们有些同志听不得相反的意见,批评不得,这是很不对的。(笑声,掌声)有了错,一定要自我批评, 要让人家讲话,让人批评。不负责任,怕负责任,不许人讲话,老虎屁股摸不得,凡是采取这种态度的人,十个就要十个失败。人总是要讲的,你老虎屁股摸不得 吗?偏要摸。”(掌声)今天我在这儿,摸了老虎屁股,可是大家不要忘记:是老虎让我们摸它屁股的。(笑声)

Heute wo ich hier stehe, wird mich jeder fragen: Wirst du die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) kritisieren? Eben habe ich gesagt, ich werde die Nördlichen Militaristen** vorziehen. Jetzt gehe ich auf die Kommunistische Partei ein.  […] Als die Partei noch gute Dinge getan hat oder sagen wir, als sie noch keine schlechten Dinge getan hat, warum hat man sich da nicht getraut, ihr die Wahrheit zu sagen? Wer sagt, dass die KPCh den Menschen das Reden verbieten würde? Ich habe ein Buch mitgebracht, das ich euch zeigen möchte.  […] (nimmt das Buch „Textsammlung von Mao Zedong”) … ihr werdet mich natürlich auslachen:  […] Ich möchte euch einen sehr interessanten Abschnitt zeigen, den ihr vermutlich noch nicht gelesen habt. Lasst mich ihn euch kurz vorlesen: „Es gibt einige Genossen, die keine gegen sich gerichtete Meinungen und Kritik ertragen können. Das ist ein großer Fehler.” (Lachen, Klatschen) Wenn man etwas falsch gemacht hat, muss man sich unbedingt selbst prüfen und von anderen kritisieren lassen. Wenn zehn Leute keine Verantwortung übernehmen oder sich davor fürchten, wenn sie es anderen nicht erlauben zu sprechen und sich nicht trauen, den Tiger an den Hintern zu fassen*** (dann sind diese zehn zum Scheitern verurteilt. Man muss immer alles sagen. Traut ihr euch nicht den Tigerhintern anzufassen? Ihr müsst es unbedingt tun.” (Klatschen) Heute, wo ich hier bin werde ich den Tiger am Hintern packen. Was ihr dabei aber alle nicht vergessen solltet: Es ist eben dieser Tiger, der es mir erlaubt hat. (Lachen)

Warum der Liberalismus zum Scheitern verurteilt ist

这话你怎么讲啊?今天你们以为我在谈自由主义吗?我今天跟大家做一个重大的宣誓:我李敖放弃自由主义。为什么?我告诉大家,从18世纪19世纪以来,人类所梦想追求的自由主义那种追求方法 都是这个自由那个自由。可是大家忘了,自由主义最重要的,刚才我说过,第一个层面是你心灵能不能解放。如果你心灵是郑成功式的,那你会把你自己困死,把你 死掉的那个妈也整死,对不对?所以我认为心灵开放是重要的,这一部分自由主义叫做反求诸己,都是你自个的事情,你自个没有一个改革开放的自己,永远困扰自 己。所以我说,真正的自由主义者没有人想做,因为太痛苦了,因为太难了,要有很高的文化水平才能做自由主义者,所以自由主义这一段叫做反求诸己的。反求诸 己成功了,我自己才知道:我不是郑成功,我可能是那个《亚玛》里面的窑子,那个卖东西的窑子,就是我是处女,这是个重要的自由主义的部分。

Wie ich es sagen will? Denkt ihr, ich würde heute nur über Liberalismus sprechen? Ich werde heute hier vor euch einen Eid schwören: Ich werde den Liberalismus aufgeben. Warum? Vom 18. bis zum 19. Jahrhundert haben die Menschen den Liberalismus stückweise angestrebt. Immer ging es um diese oder jene Freiheit. Was dabei oft vergessen wurde- ich habe es euch eben schon gesagt – ist, dass man als ersten Schritt [zum Liberalismus]seine Seele befreien muss. Wenn eure Seele der Zheng Chenggongs ähnlich ist, werdet ihr in eine Sackgasse geraten und eure tote Mutter [erneut] zu Tode quälen, stimmt’s? Deswegen bin ich der Meinung, dass man seine Seele befreien muss. Dieser Prozess ist das Suchen der Fehler in sich selbst und ist eine komplett private Angelegenheit. Wenn ihr schon in euch selbst keine Reformen durchführen könnt, werdet ihr ewig verwirrt bleiben. Deshalb sage ich, dass es keine echten Liberalen geben kann, da niemand die Tortur auf sich nimmt, dorthin zu gelangen. Es ist einfach zu schwer und man muss einen hohen Grad an Kultiviertheit besitzen, um ein echter Liberaler zu werden. Liberalismus ist also nichts anderes als Selbstkritik. Erst wenn man diese Selbstkritik gemeistert hat, kann man von sich selbst sagen: Ich bin nicht wie Zheng Chenggong, ich bin vielmehr wie die Prostituierte in Yama,  […] ich bin noch Jungfrau und das ist die Essenz des Liberalismus.

Rede- und Meinungsfreiheit in China und ihre Folgen

我今天要谈言论自由,大家怕这玩意儿,其实有什么好怕的?我举例给大家看,什么东西要开放言论自由,会更安全。今天,我今天在这儿,最要讲的一句话就是这句 话。北欧,瑞典人,丹麦人,他们是全世界性开放最早的。那时候有A片,你们偷着看过A片啊,小电影啊。丹麦开放A片的那一年,全国的强奸犯罪率减少了 16%,不强奸了,看A片就好了。(笑声)头一年全国偷看人家洗澡,窥视,偷看女生洗澡,当然女生也可以看男的了,减少了80%。大家觉得不可思议,按照 我们的标准,一定有伤风化,破坏民心士气。我所佩服的一个将军,他ger3了,叫做许世友,以前南京军区的司令。南京军区不准看《红楼梦》,他说《红楼 梦》那个书是吊膀子的书,不能看。现在,为什么不看《红楼梦》,就以为我们的思想会干净呢?现在告诉大家,瑞典的统计数字告诉了我们,强奸犯减少16%, 偷窥狂减少了80%。当你开放小电影的时候,大家整天看,稀松平常,反倒没事了.

Ich wollte heute von Redefreiheit sprechen. Ein jeder von euch scheint sich davor zu fürchten- warum eigentlich? Ich möchte euch ein Beispiel geben, wie man offen über Redefreiheit sprechen kann und dabei in Sicherheit ist. Der Satz, den ich heute am allerliebsten sagen wollte, ist genau dieser. Die Menschen in Nordeuropa, also beispielsweise die Schweden und Dänen, waren diejenigen, die sexuelle Freiheit auf der ganzen Welt zuerst proklamiert haben. Damals gab es pornografische Hefte und die Menschen erhaschten verstohlene Blicke darauf. In dem Jahr, als Dänemark Pornos legalisierte, verringerte sich die Vergewaltigungsrate im Land um 16 %, da die Menschen anstatt zu vergewaltigen, nun Pornos schauten (Lachen). Im ersten Jahr verringerte sich die Rate von Menschen beiderlei Geschlechts, die anderen beim Duschen zuschauten, um 80 %. Das könnt ihr euch nicht vorstellen? Nach unserer Vorstellung führt derartiges Verhalten zur Sittenlosigkeit und zerstört die Mentalität der Menschen. Ein General, den ich sehr verehre, namens Xu Shiyou ist gestorben. Früher war er der Kommandant der Truppen in Nanjing. In der Militärzone war das Lesen des Buches „Traum der Roten Kammer” verboten, da es nach dem General das Flirten mit Frauen fördern würde. Jetzt ist die Frage, ob wir „sauber” bleiben, wenn wir uns „Den Traum der Roten Kammer” nicht anschauen. Ich möchte euch nochmal verdeutlichen, dass nach der Regierungsstatistik Dänemarks die Vergewaltigungsrate um 16 % und die Rate der Spanner um 80 % zurückgegangen ist. Wenn man also Pornos legalisiert, wird sich ein Großteil der Menschen friedlich nach Hause zurückziehen und die Verbrechen werden zurückgehen.

Warum man sich trauen sollte, seine Meinung zu äußern

言论自由本身,就是这么个玩意儿。我在台湾搞了这么多年的言论自由,结果 怎么,整天查禁我的书,说你李敖闯祸,影响民心士气,现在,看到什么?我的书不禁了,可是也没事了。我拿张照片给大家看,(拿照片)我手指着一个老头子。 这老头子前一阵子还来到北京,他是国民党的上将叫做许历农,当年做总政治部的主任。干嘛?专门查禁我的书。老相好,后来变成好朋友。我这手指着他,好像贫 农在清算地主一样,指着他在骂他。后来他向我道歉,公开场合向我道歉,他说我们发现不查禁你这么多书,也不会亡党亡国。所以今天大家要聪明到知道:有些言 论开放了以后,是火山一样的喷火口,让它喷出去。言论自由就好像看小电影、看A片一样,让他讲了,让他骂了,让他说了,老虎屁股让他摸了,没什么了不起。 我认为这是今天我们的国家领导人最该知道的一点,可是今天他们知不知道,还不知道,为什么不知道,为什么克林顿讲演现场全体全国播出,为什么连战的演讲现 场全体播出,我李敖在这儿为什么要想想看再播出?(笑声,掌声)

Redefreiheit ist also nicht anderes, als das eben genannte. Ich habe in Taiwan Redefreiheit viele Jahre lang gelebt, wie sieht das Resultat aus? Meine Bücher wurden zensiert, man sagte, ich, Li Ao sei in die Bredouille geraten und hetze die Menschen [gegen die Regierung] auf . Hat sich das geändert? Nun, meine Bücher sind zwar nicht mehr verboten, aber sie sind dennoch nicht erhältlich. Ich möchte euch ein Foto zeigen (hält ein Foto hoch). Auf dem Bild könnt ihr einen alten Mann sehen, der in der letzten Generation noch nach Beijing gekommen ist. Er ist General der Guomindang, heißt Xu Nongli und war damals Leiter der Exekutive. Was er gemacht hat? Er war abkommandiert, meine Bücher zu zensieren. Dieser alte Bekannte wurde später ein guter Freund von mir.  […] Er hat sich öffentlich bei mir entschuldigt, da er der Meinung war, dass auch ohne die Zensur von vielen meiner Bücher, die Partei und der Staat nicht untergehen würden. Deswegen solltet ihr nun alle klug sein und eure Meinung frei äußern. Einige Meinungen entwickeln sich, nachdem sie geäußert wurden, wie ein Vulkanausbruch. Lasst den Vulkan ausbrechen. Meinungsfreiheit ist nichts anderes als (den Menschen zu erlauben), sich Pornos anzuschauen, sie sprechen zu lassen, sie kritisieren zu lassen und sie den Hintern des alten Tigers berühren zu lassen, das ist alles nichts Unmögliches. Ich denke, dass es dieser Punkt ist, den die Führer unseres Landes heute unbedingt verstehen sollten. Haben sie ihn bereits verstanden? Nein, sie sind noch nicht so weit. Es stellt sich die Frage warum? Warum wurden Clintons Rede und Lien Chans Rede im ganzen Land live übertragen, während man meine Rede nur dann sehen kann, wenn man sich selber entschlossen hat herzukommen? (Lachen, Klatschen)

 

_____

* “Beida“: oft genutzte Abkürzung für “Beijing Daxue”, der chinesische Name der Beijing-Universität
** Li Ao lobte in einem anderen Teil der Rede die Bereitschaft der Kader in der Beijing-Universität zur Zeit der Nördlichen Militaristen, eine politisch eigentlich feindselige, aber dafür höchst kompetente Person zum Schulleiter zu ernennen.
*** Der Ausdruck “Den Tiger am Hintern fassen” bedeutet hier die KPCh zu kritisieren.

Zum Weiterlesen:

China lectured by Taiwan Ally” Kommentar der New York Times, 23. 09. 2005 (englisch)

Interview mit Li Ao auf china.org.cn zum Thema zeitgenössische Literatur und Intellektuelle in der Volksrepublik China, 02.02.2007 (englisch)

Video der gesamten Li Ao Rede an der Beijing-Universität (englisch)

Essay Li Aos zum Problem der “falschen Verwestlichung” Chinas (chinesisch)

Video eines in Taiwan früher recht populären Liedes zu einem der zahlreichen Gedichte Li Aos, 18.07.1995

 

Kategorien: Gesellschaft, Politik, Tags: , , . Permalink.

Ist Ihnen dieser Beitrag eine Spende wert?
Dann nutzen Sie die Online-Spende bei der Bank für Sozialwirtschaft oder über PayPal.
Sicher online spenden über das Spendenportal der Bank für Sozialwirtschaft(nur Überweisung über 1 Euro.)