Print Friendly, PDF & Email

Wünsche und Hoffnungen zum Neuen Jahr

“2006 verabschieden, 2007 willkommen heißen” – was erhoffst Du Dir im neuen Jahr?”
So fragte das Diskussionsforum der Nachrichtenagentur Xinhua seine Leser. Hier einige Antworten:

– Im Jahr 2007 hoffe ich, dass China prosperiert, reich und mächtig wird, gute Dinge passieren, die Bevölkerung in Frieden und Zufriedenheit lebt und arbeitet, und glücklich ist; Gesundheit für Familie und Freunde, dass es im Geldbeutel klingelt und oft gelacht wird.
– Am meisten hoffe ich, dass diese Welt jeden Menschen gerecht behandelt.

– Pläne für 2007: Glück und Frieden für die Familie, gute Noten des Kindes, Buchherausgabe realisieren, Erfolgsnachrichten bezüglich Olympia lesen [?], ein Notebook kaufen, Traum vom großen Gewinn soll weitergehen
– Für den Fortschritt der Nation sowie Reichtum und Stärke des Staates sollen wir den Intellekt und das Talent der Menschen auf “wissenschaftliche Erfindungen, technische Innovationen, Qualitätsverbesserung” lenken und nicht auf “vor den Oberen kriechen, andere beschuldigen, sich etwas erschleichen oder an sich reißen”. Unsere Nation will immer den Fortschritt und die Vitalität festhalten, deshalb muss sie einen Weg schaffen, der für den Großteil der Bevölkerung Frieden und Wohlstand bedeutet. Einzelne sollen sich nicht über andere erheben, ihre Macht wie ein Tyrann misbrauchen, andere zu Sklaven machen, um Amme, Untertan oder Sklave zu sein.
– Ich hoffe, dass das Leben der Bevölkerung noch etwas besser wird.
– eine harmonische Gesellschaft schaffen, sinkende Kriminalitätsrate, Verbesserung der öffentlichen Sicherheit, keine leeren Versprechungen machen, sondern Dinge tun, die man tun kann, nicht über Sachen reden, die man in der Zukunft machen kann, aber heute (noch) nicht.
– Das Kind soll gesund aufwachsen
– Persönlichkeit fördern, mehr “edle Menschen”, weniger “Kleingemüter”.
– Ich hoffe nur, dass die Gebäudepreise nicht weiter steigen, ist nicht zum Aushalten.
– vernünftige Wohnungspreise, gute öffentliche Sicherheit, keine Schwieirigkeiten beim Schulbesuch, einfache Möglichkeit zum Arzt zu gehen, dass die Alten genug zum Leben haben, mehr Arbeitsplätze, Frieden und Harmonie für den Staat.
– Ich hoffe, dass die Zentralregierung nach innen den Kampf gegen die Korruption vertieft, nach außen die Rechtsherrschaft verbessert, ich hoffe auf eine langfristige, stabile, vernünftige Politik. Folgendes will ich noch herausstellen: Einige unserer Ansichten haben einen guten Ausgangspunkt, aber sobald sie erzwungen werden, verkehrt sich das Ergebnis ins Gegenteil, vielleicht geht diese Maßnahme dann sogar gegen die Bevölkerung und wird eine Last für das Leben und die Seele der Menschen. Wenn man sich die steigende Zahl der Petitionäre anschaut, dann wird das klar. Ich hoffe, dass die Bevölkerung glücklich ist, unter ihnen Frieden herrscht und sie zusammen die wirtschaftliche Entwicklung des Staates und die Verbesserung des Lebens vorantreibt.
– Wirtschaftsentwicklung, harmonische Gesellschaft, Reichtum, Glück und Frieden für die Bevölkerung. Mit dem unerschütterlichen Kampfgeist von Mao Zedong gibt es keinen Krieg, den man nicht gewinnen kann, mutig nach vorne schreiten! Lang lebe die Kommunistische Partei!
– Dass der “mit Geld um sich schmeißende Junge”, der über alle Maßen böse/gehasste Chen Shuibian [Präsident Taiwans, KK] schnell abtritt!!
– Harmonie, Frieden, Gesundheit

Übersetzt und zusammegefasst von Kristin Kupfer

Quelle: http://bbs.qihoo.com/frame/q3313217,13f408,n3599_34404.html, Zugang am: 2.1.2007

Kategorien: Archiv bis 2009. Permalink.

Ist Ihnen dieser Beitrag eine Spende wert?
Dann nutzen Sie die Online-Spende bei der Bank für Sozialwirtschaft oder über PayPal.
Sicher online spenden über das Spendenportal der Bank für Sozialwirtschaft(nur Überweisung über 1 Euro.)