Print Friendly, PDF & Email

Die Xinhai Revolution von 1911 – Schlüsselereignis für die Republik China

Xinhai Revolution

Im Jahr 2011 jährte sich die Xinhai Revolution zum hundertsten Mal. Die Revolution von 1911 stellt eines der wichtigsten Daten in der Geschichte der Republik China dar. Der Aufstand der Revolutionäre im Oktober 1911 in Wuchang, der von vielen als Beginn der Revolution angesehen wird, wird heute als Nationalfeiertag begangen, Sun Yat-sen als Gründungsvater der Nation verehrt und sogar die Jahreszählung beginnt auf Taiwan mit dem Revolutionsjahr 1911. 2011 wurde deswegen auf der Insel großangelegt das 100-jährige Bestehen der Nation und die Erinnerung an die Revolution gefeiert. Auch in Taiwan setzt man sich mit der Revolution und ihrem Erbe auseinander und viele nutzen dafür Plattformen im Internet. Blogger befassen sich hier mit der Bedeutung der Revolution für Demokratie, mit der Frage nach geschichtlichen Tatsachen und ihrer Bedeutung in Hinblick auf taiwanesisch-chinesische Beziehungen. Eine Auswahl von Kommentaren taiwanesischer Blogger hat Marie-Luise Abshagen getroffen.

Blogger yang setzt sich mit der ideologischen Bedeutung der Revolution auseinander. Sun Yat-sen, in Taiwan sowie auf dem Festland als einer der wichtigsten politischen Denker des modernen Chinas verehrt, hatte Ende des 19. Jh. die „Drei Prinzipien des Volkes” formuliert, mit welchen er China zu einer freien, reichen und mächtigen Nation machen wollte.

一般而言,我們時常把民國的建立,視為政治體系改革的成功[…]。但是,從中山先生的三民主義建國理想來看,民國的建立並非只是為了推翻滿清或進行政治格局之改革而已;其真正的意涵,是要透過民國的建立,推動一個整體性改革創新的建國工程,脫胎換骨成為現代文明的國家。以最淺顯的話來講,建立中華民國,就是要以達成國家現代化為目的。[…]在民國這個基礎上, 國父希望能實現民族獨立、民權普遍、民生樂利的三民主義建設 […]。在中華民國建國達百年之時,我們首先必須對此一「民國價值」要有深刻的體認,要從這個角度去認識中華民國建國百年的歷史意義

Normalerweise sehen wir die Errichtung der Republik China als einen Erfolg einer politischen Systemreform an. […] Aber wenn man die Vorstellung der „Drei Prinzipien des Volkes” von Sun Yat-sen betrachtet, sieht man, dass der Zweck der Errichtung der Republik China nicht nur im Umsturz der Mandschu-Regierung oder der Durchführung einer Reform der politischen Struktur. Ihre wahre Bedeutung lag darin, durch die Gründung der Republik China ein gesamtheitliches, reformorientiertes, innovatives Projekt zum Staatsaufbau voranzubringen und aus dieser Neuschaffung einen modernen,zivilisierten Staat zu machen. Um es einfach auszudrücken: Das Ziel der Errichtung der Republik China war die Modernisierung des Staates. […]

Auf der Grundlage der Republik China wollte unser Gründungsvater den Aufbau der „Drei Prinzipien des Volkes”, die da sind Unabhängigkeit der Nation, universelle Demokratie und Volkswohl, verwirklichen. […] Jetzt, wo die Republik 100 Jahre alt ist, müssen wir zunächst den „Wert der Republik” wirklich erkennen und aus diesem Blickwinkel die geschichtliche Bedeutung der Gründung der Republik China vor 100 Jahren verstehen.

Style 123 stellt die Theorie der Revolution mit der Realität der damaligen Umstände gegenüber und weist darauf hin, dass China nach dem Fall der Mandschu-Regierung zunächst in Jahrzehnte des Bürgerkrieg fiel. Die Revolution ist für ihn deswegen, geschichtlich betrachtet, gescheitert.

辛亥革命是一場「適乎世界之潮流,合乎人群之需要」的偉大革命運動,具有重要的歷史地位和作用。孫中山的主要功績就是領導了辛亥革命,成為20世紀中國的巨人。 辛亥革命對中國經濟與社會的發展,無疑起了積極的推動作用。在政治、思想方面,這是一次思想解放。民主的高揚,成為社會變革的先導。 當然,由於歷史的局限,辛亥革命在終極意義上失敗了,因為中國的社會性質和民眾的生活狀況都未得到徹底的改變。革命的果實為代表西方列強利益的軍閥、官僚、政客所攫取,民國名不副實。

Die Xinhai-Revolution war eine große „dem globalen Trend angemessene” revolutionäre Bewegung „gemäß den Bedürfnissen der Menschen”. Sie hatte eine wichtige geschichtliche Rolle und Funktion. Sun Yat-sens wesentlicher Verdienst war es, die Xinhai Revolution anzuführen und ein Gigant in China des 20. Jh. zu werden. Die Xinhai-Revolution hatte ohne Frage eine aktive Funktion in der Voranbringung der chinesischen Wirtschaft und Gesellschaft. Politisch und ideologisch gesehen, bildete sie die erste Emanzipation des Denkens. Die Hervorhebung von Demokratie wurde zum Vorläufer eines gesellschaftlichen Wandels. Natürlich ist die Xinhai-Revolution aufgrund der Grenzen der Geschichte in ihrem ultimativen Sinn gescheitert, weil der Charakter der chinesischen Gesellschaft und die Lebensumstände der Menschen keine radikalen Veränderungen durchgemacht haben. Die Früchte der Revolution wurden von Warlords, Bürokraten und Politikern, die die Interessen westlicher Mächte vertraten, geraubt, sodass die Republik nicht mehr als ein leerer Name blieb.

 

Für Eisenmann28 hatte die Revolution von 1911 eine globale Spannweite und muss als Revolution aller Chinesen weltweit angesehen werden.

從大歷史來看,辛亥革命可能是有史以來最全球化的革命。另外,我要強調的是它是全民革命而且也是全世界華人的革命,而非僅為有人所謂的資產階級革命。辛亥革命之前幾個西方國家的革命,其範圍是非常小的。追溯1776年美國獨立戰爭的範圍只有在美東;1789年法國大革命戰場僅及部份法國領土,[…];1917年俄國革命只是在俄國西部。宏觀意義而言,參與支持辛亥革命者不只在國內,甚且跨越亞、歐、美各洲。孫中山去過美國7次,歐洲也去了幾次。革命運動雖在神州大地發生,但受到全世界華人熱烈響應,並有眾多西方人士認同並支持,甚至還有日本人為其犧牲。所以辛亥革命應被賦予一個全球化的意義,而台港澳居間也擔當了舉足輕重的地位。

Aus größerer geschichtlicher Sicht betrachtet, ist die Xinhai-Revolution vielleicht die globalisierteste Revolution seit Beginn der historischen Aufzeichnungen. Außerdem will ich hier betonen, dass sie eine Revolution des gesamten Volkes und eine der Chinesen weltweit war und nicht nur eine sogenannte „bourgeoise Revolution”, wie sie von manchen genannt wird. Die Reichweite westlicher Revolutionen vor der Xinhai-Revolution war oft sehr gering. Der Einflussbereich des Amerikanischen Unabhängigkeitskriegs 1776 beschränkte sich auf den Osten Amerikas, das Schlachtfeld der Französischen Revolution lag nur auf französischem Territorium […], die russische Revolution von 1917 fand nur im Westen Russlands statt.  Die Teilnahme an und die Unterstützung der Xinhai-Revolution beschränkten sich nicht nur auf China, sondern erstreckten sich auf den asiatischen, europäischen und amerikanischen Kontinent. Sun Yat-sen reiste sieben Mal nach Amerika und auch einige Male nach Europa. Obwohl die revolutionäre Bewegung in China stattfand, erhielt sie eine starke Unterstützung von Chinesen weltweit. Und auch viele westliche Persönlichkeiten würdigten und unterstützten sie und es gab sogar Japaner, die sich für sie opferten. Der Xinhai-Revolution muss deswegen eine globale Bedeutung zugestanden werden.

Der Politikkritiker Gan Hsiang-hsi schreibt nimmt den Jahrestag zum Anlass, um über den unterschiedlichen Umgang mit der Erinnerung an die Revolution in China und Taiwan nachzudenken. Er kritisiert, dass die taiwanesische Regierung ihre Feierlichkeiten dem Willen Chinas entsprechend gestaltet hat und erklärt den 100sten Jahrestag der Gründung der Republik als Tag, an dem endlich Taiwans Unabhängigkeit anerkannt werden sollte.

隨著10月10日一天天逼近,也進逼著有識者的神經線,因為今年逢到武昌起義一百年,北京當局早已責成武漢市展現回到從前的實景演出。難得兩岸同慶,卻是心懷兩樣情,在我國格未明,武昌已遠;在彼則視武昌為革命前驅,直把民國生日當忌日。那一天,勿寧是一場極微妙的比武,看來,我們又要被挨一拳而又不能哼一聲。[…] 倘者我們不甘平白挨拳的話,今日就應該早作抗擊準備:首先,明確中華民國在台灣是無可否認的存在,迨下月ECFA簽訂時,我們得到中共認可的身分與名號也就揭曉了[…];再者,我們的存在是有理的,更有利於華人全體,只因為這裡為華人首度開出民主與法治的花朵,不必諱言的,初綻的民主與法治必然存在諸多缺點,但總是個開始,終將貫澈民國之義,武昌革命唯在台灣繼續進行。

Mit dem allmählichen Näherrücken des 10.10. wird auch die ideologische Trennlinie deutlicher. Anlässlich des 100. Jahrestages lies die Pekinger Regierung Vorführungen in Wuchang veranstalten, in denen Szenen des Aufstandes nachgestellt wurden. Obwohl China und Taiwan beide das gleiche Ereignis feiern, hat man doch einen unterschiedlichen Bezug dazu. Unsere Republik ist sicherlich noch nicht perfekt und die Erinnerung an Wuchang verblasst, von der Gegenseite wird die Revolution von 1911 allerdings lediglich als der Vorgänger einer anderen Revolution angesehen und die Republik damit schon an ihrem Geburtstag begraben. Es wäre besser, wenn um jenen Tag kein ausgetüftelter Wettkampf entsteht, denn es scheint, als wenn wir nur wieder einen Schlag abbekommen würden, ohne einen Laut von uns geben zu dürfen. […] Wenn wir uns nicht damit abfinden ohne Grund einen Schlag abzubekommen, sollten wir jetzt möglichst früh den Widerstand vorbereiten. Zunächst einmal sollten wir deutlich machen, dass die Existenz der Republik China auf Taiwan nicht geleugnet werden kann. Bis ECFA im nächsten Monat unterzeichnet wird, müssen wir von China die Anerkennung unserer Identität erhalten und unsern Namen öffentlich verkünden. […] Unsere Existenz ist gerechtfertigt und hat Vorteile für alle Chinesen weltweit, weil nur hier die Blume der Demokratie und des Rechtsstaates sich für die Chinesen das erste Mal geöffnet hat. Man muss nicht tabutisieren, dass bei ersten Aufkommen von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit viele Schwachpunkte bestehen, aber es gibt immer einen Anfang und schließlich hat sich Gerechtigkeit in der Republik China durchgesetzt. Die Wuchang Revolution wurde nur in Taiwan weitergeführt.

Eine Diskussion, die in Taiwan immer wieder auftaucht, ist die Frage, ob man die Feierlichkeiten 2011 oder 2012 abhalten sollte, war der eigentliche Gründungstag der Republik China doch der 1.1.1912 und der 10.10.1911 nur der Beginn der Revolution. Auch Blogger Snowman findet, dass die Regierung falsch rechnet.

我的數學實在太爛,但這算法用來算年齡,這「實歲」和「虛歲」可難不倒我;建國百年不等同於民國百年,當全世界大多都認為 2012 年1月1日才是中華民國建國一百年的時候,全世界只有台灣人會在 2011 年大肆慶祝.

Ich bin in Mathe echt ziemlich mies, aber die Arten das Alter einer Person auszurechnen, die „westliche Art” und die „asiatische Art”*, das kriege ich noch hin. Die 100. Jährung der Republikgründung ist nicht das Gleiche wie das Republikjahr 100. Wie die meisten Leute auf der Welt wissen, ist der 1.1.2012 der 100. Jahrestag der Gründung der Republik China. Weltweit sind es nur die Taiwanesen, die ungehemmt schon 2011 feiern.

 

 

______

* Anm. d. Ü.: In vielen asiatischen Kulturen sind Babys von Geburt an ein Jahr alt.

 

 

Kategorien: China Global, Tags: , , . Permalink.

Ist Ihnen dieser Beitrag eine Spende wert?
Dann nutzen Sie die Online-Spende bei der Bank für Sozialwirtschaft oder über PayPal.
Sicher online spenden über das Spendenportal der Bank für Sozialwirtschaft(nur Überweisung über 1 Euro.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.