Schlagwort-Archive: Straflager

Menschenrechtslage in Nordkorea – Einmischen oder gewähren lassen?

Ein etwa 400-seitiger Bericht der Kommission des UN-Menschenrechtsrats zur Menschenrechtslage in Nordkorea fördert eine Schwere von Verbrechen zu Tage, wie sie in der heutigen Welt beispiellos ist. Die Rede ist von Hungersnöten, Straflagern, Folter und sogar Sklaverei. Die Führung in Pjöngjang jedoch weist die Beschuldigungen kategorisch zurück und behauptet, dass es sich dabei lediglich um Anschuldigungen handelte, die vom Westen initiiert worden seien.

Eine Feier zu Ehren der Freundschaft zwischen Nordkorea und China. Doch ist diese Freundschaft gefährdet, wenn China sich der westlichen Kritik anschließt? © Roman Harak, via Flickr

Eine Feier zu Ehren der Freundschaft zwischen Nordkorea und China. Doch ist diese Freundschaft gefährdet, wenn China sich der westlichen Kritik anschließt? © Roman Harak, via Flickr