Print Friendly

Einkaufstüten: Chinas Bürger haben die Qual der Wahl

Wiederverwendbar, aber deshalb auch beliebt? (c) Wikimedia, https://tinyurl.com/zl4blhj

Wiederverwendbar, aber deshalb auch beliebt? (c) Wikimedia, https://tinyurl.com/zl4blhj

Seit dem 01. Juni 2008 werden Plastiktüten in allen Supermärkten Chinas nur noch kostenpflichtig bereitgestellt. Außerdem werden die Käufer dazu animiert, umweltfreundliche Beutel zu benutzen. Sind die Maßnahmen erfolgreich?


Die Frage, ob eine komplette Vermeidung von Plastiktüten in China realistisch ist, ist bis heute noch nicht zu beantworten. Das acht Jahre alte Gesetz scheint jedenfalls zunächst einmal rein statistisch betrachtet einen reduzierten Einsatz nach sich gezogen zu haben. Netzbürger cheif tom beschreibt aber, dass im Alltag Plastik nach wie vor allgegenwärtig ist:

 

Nach jedem Einkauf von Snacks und Essen werden fünf oder sechs Plastiktüten weggeworfen.每次上街购物,买些零食、熟食回来,基本就会有五、六个塑料袋被扔掉。

 

Die Familie des Netizens Suoli yunong benutzt keine Plastiktüten, er findet, dass mangelnde Werbung durch die Massenmedien und geringes Umweltbewusstsein der Menschen die Gründe für den fortgesetzten Einsatz der aus seiner Sicht umweltschädlichen Variante sind.

 

Meine Mutter hat selbst einige Stofftaschen in einer Textil- und Bekleidungsfabrik angefertigt, sehr praktisch, beim Einkauf vieler Sachen brauchen wir Plastiktüten nicht extra zu kaufen.我妈在服装厂做了几个袋子,超级好用,买一大包东西都不用买塑料袋。

 

Hinterfragt wird auch, warum generell nicht mehr Papiertüten benutzt werden. Tatsächlich bieten nur wenige Supermärkte Taschen aus Papier an. Der Netzbenutzer sis king meint:

 

Im Fall, dass ein Supermarkt Plastik- und Papiertaschen anbietet, würden nur wenige Menschen eine Papiertasche auswählen, da deren Preis drei- bis viermal höher ist. Aus finanziellen Gründen werden Papierbeutel nur selten gekauft. Man führt dieses Verhalten auf schwaches Umweltbewusstsein zurück, warum sollte es nicht in Sparsamkeit begründet sein?如果超市真正提供了塑料袋和纸袋,会选择纸袋的我相信是少数,因为纸袋的价格肯定是塑料袋的三四倍,考虑到经济问题,很少人会选择纸袋。环保意识弱,为何不说节俭意识强呢?

 

Neben der Sparsamkeit ist die Praktikabilität ein ausschlaggebender Faktor, Internetbürger Arthur Wang analysiert die Situation folgendermaßen:

 

Es wäre einfacher, wenn man eine leichte Plastiktasche in der Hand trägt (…) Wenn es keinen Platz im Bus gibt, würdest Du den schweren Beutel mit einer Hand oder in den Armen tragen? (…) Der Papierbeutel kann wiederverwendet werden, aber das bedeutet nicht, dass dies unbegrenzt möglich ist. Der Plastikbeutel ist auch wiederverwendbar. Besonders in China wird eine Plastiktüte mehrfach benutzt, die Wiederverwendungsrate ist höher als bei Papier.因为拎着更轻松 (…)上车也不见得有座,你是希望一个拎着的,还是抱着的.. (…)纸袋能回收,也不见得是无限制回收。塑料袋也一样是可以回收的。而且在中国,塑料袋往往会得到多次利用……重复利用率比纸袋好太多.

 

Darüber hinaus ist der Internetbenutzer Shengming jiliu der Meinung:

 

Die einmalige Nutzung ist der Grund für die Beliebtheit der Plastiktüten. Nach mehrmaliger Verwendung muss ein Stoffbeutel gewaschen werden. Es ist nicht sicher, ob er hygienisch sauber gewaschen werden kann.塑料袋用完就扔正是最受人欢迎的地方。(…) 布袋子多次使用的话每次都得洗刷,还不一定洗得干净。

 

Es scheint, dass ein Verzicht auf Plastik in China erst umsetzbar wäre, wenn Papier- und Stofftüten praktischer und billiger würden.

 

 

Zum Weiterlesen:

 

Licht aus für die Erde – Über Sinn und Unsinn der „Earth Hour“ in China

 

 

Neues Umweltschutzgesetz in China

 

 

Zur Diskussion in Deutschland: NABU, Plastiktüten? Vermeiden statt ersetzen!

Kategorien: Allgemein, Gesellschaft, Kultur, Umwelt, Wirtschaft, Tags: , , , . Permalink.

Ist Ihnen dieser Beitrag eine Spende wert?
Dann nutzen Sie die Online-Spende bei der Bank für Sozialwirtschaft oder über PayPal.
Sicher online spenden über das Spendenportal der Bank für Sozialwirtschaft(nur Überweisung über 1 Euro.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.