Print Friendly

Chinesische Fernsehserie Ode to Joy: Unterhaltung für die Mittelschicht

Die fünf Hauptsarstellerinnen der Serie Ode to Joy. Screenshot, 27.05.2016.

Die fünf Hauptsarstellerinnen der Serie Ode to Joy. Screenshot, 27.05.2016.

Ode to Joy, eine auf dem gleichnamigen Buch basierende Fernsehserie, schlägt derzeit hohe Wellen in China. Seit Wochen führt sie die Liste der „Hot Topics“ des sozialen Netzwerkes Wechat an und erlangte hundert Millionen Klicks. Warum ist sie so beliebt und wovon erzählt die Serie?

 

Frau Wang ist eine Angestellte bei einer Firma, die sich im Hauptgeschäftsviertel in Beijing befindet. Sie fährt täglich zwei Stunden zur Arbeit. In diesen zwei Stunden kann sie sich ihrer Lieblingsserie Ode to Joy widmen:

 

Ich habe zwei Folgen von Ode to Joy, die vorgestern Abend ausgestrahlt wurden, auf mein Handy heruntergeladen. Auf dem Weg zur Arbeit gucke ich eine Folge, auf dem Weg nach Hause gucke ich die andere. 我会把前晚电视播出的两集《欢乐颂》下载到手机里,上班路上看一集,下班路上再看一集。

 

Ode to Joy ist eine auf dem gleichnamigen Buch basierende Fernsehserie. Die Protagonistinnen sind fünf alleinstehende Frauen, die im 22. Stock eines Ode to Joy genannten Wohnbezirks in Shanghai wohnen. Während Andi eine erfolgreiche Geschäftsfrau ist, ist Qu Xiaoxiao eine typische „Reiche zweiter Generation“ 富二代. Die Dreißigjährige Fan Shengmei stammt aus einer armen Familie mit traditionellen Vorstellungen: „der Bevorzugung von Söhnen gegenüber Töchtern“重男轻女. Weil sie wenig Geld hat, wohnt sie zusammen mit zwei anderen Frauen, Guan Ju’er und Qiu Yingying, in einer Wohnung. Ihre Freundschaft, Alltagsleben, Karriere und Familien ebenso wie Einstellungen zu Liebe sind Thema der Serie.

 

 

Besonders junge Berufstätige sehen sich die Serie an. Auf die Frage, warum sie so beliebt sei, schreibt ein Zuschauer:

 

Die Szene, in der Andi bei der Ausfahrt aus der Garage die Karte entwertet, ist sehr real. Ich habe vergessen, wo ich eine Bewertung gelesen habe, welche sagt, warum wir Ode to Joy lieben? Weil in der Serie nichts gestellt wirkt: Das Essen, Telefonieren und Autofahren dort wirkt wie im echten Leben. Deshalb passt die Serie so in unser Leben. 出车库刷卡,很生活化的镜头。忘了在哪儿看到这样一句话觉得很对,大致是说我们为什么爱看欢乐颂呢,因为它拍吃饭是真的吃饭,拍开车是真的开车,拍打电话是真的打电话,所以才能拍出贴近生活的生活吧

 

Die Lebensweise der fünf Frauen hängt eng mit ihrer jeweiligen Herkunft und ihrer gesellschaftliche Schicht zusammen. Die Serie steht deshalb auch in der Kritik.
Warum müssen die Protagonistinnen alle aufs Geld achten? Sie sind so eingebildet und unverschämt, warum müssen sie aller Welt vermitteln, dass die Herkunft alles bestimmt. Wie enttäuschend.为什么剧中人都这么在意钱?这么势利眼,这么明目张胆地告诉大家,出身决定了一切?这是多么令人绝望。„, beschwert sich zum Beispiel ein Netzbürger.

 

Die Serie schildert Probleme wie die Ungleichstellung zwischen Reich und Arm, wie Eltern sich männliche Nachkommen wünschen und die Auswirkungen auf junge Chinesinnen. Allerdings betont die Sendung ebenso den Sinn von Freundschaft und Fleiß. Netzbürgerin Chen Hangying beurteilt diese Serie deshalb mit folgenden Worten:

 

(Diese Serie) ist eine chinesische Reproduktion des amerikanischen Traums: Mit Fleiß, Anstrengung, Mut und Kreativität kann jeder seine durch Geburt bestimmte Schicht verlassen und erfolgreich sein. Unter diesem Aspekt ist Ode to Joy wohltuend für die Seele.这实际上是“美国梦”的中国翻版——只要努力、勤奋、有勇气和创意,任何人都是可以摆脱先天社会阶层的限制而获得成功的。所以,从这个角度说《欢乐颂》是给当代都市青年的一碗励志“心灵鸡汤”也是不为过的。

 

Deshalb halten viele die Show für ein Handbuch für den Arbeitsmarkt und für die Liebe. Ein Ende des Erfolges ist nicht in Sicht. Im September 2016 wird die zweite Staffel gefilmt.

 

Zum Weiterlesen:

 

Irina Schmitz: Ungesund für die Jugend: Chinesisches Rundfunkamt verbannt zu tiefe Dekolletés aus TV-Drama , Stimmen aus China, 05. März 2015.

 

Oliver Pöttgen: Ausflippen mit Martina Hill: Zum Erfolg der Sat1-Serie „Knallerfrauen“ in China. Stimmen aus China, 09. Juni 2012.

 

Kategorien: Kultur, Tags: , , , , . Permalink.

Ist Ihnen dieser Beitrag eine Spende wert?
Dann nutzen Sie die Online-Spende bei der Bank für Sozialwirtschaft oder über PayPal.
Sicher online spenden über das Spendenportal der Bank für Sozialwirtschaft(nur Überweisung über 1 Euro.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.